Schnabel Bariton-Saxophon Selmer s80 c**, ebonit View larger

Schnabel Bariton-Saxophon Selmer s80 c**, ebonit

New product

In 1885 Von Henri Selmer erstellt ein geschäft für musikinstrumente in Paris und stellte auch mundstücke und blätter für klarinette und saxophon. Die entwicklung von düsen, die sich fort-während des gesamten 20 jahrhunderts, parallel mit der instrumentenbau. Die entwicklung eines tülle eng verknüpft mit dem instrument, Selmer nutzte seine erfahrung in diesen 2 tätigkeiten, um eine vollständige palette von düsen, die erwartungen, die von jeder art von musiker.

More details

SEL-SB-S80-C**

1 Item

183,02 €

  No tax


Public price : 251,00 €*
With La Boîte à Anches, you save 67,98 €
*Found average selling price

Data sheet

EAN3700317602825
Référence fournisseurA4116010700

More info

Die mundstücke sind berühmt als eines der besten der welt.

Schnabel S80 für bariton-saxophon ist sehr beliebt seit 1974 und heute immer noch als die referenz. Das S80 mit einem warmen klang, ein klang, der breit und geräumig. Das S80 C** zimmer war eine quadratische, die öffnung 2.05 mm und einer tischlänge von 27mm.


Schnabel bariton-saxophon Selmer S80 hergestellt aus hartgummi, gummi härtet durch zugabe von schwefel, das macht das material extrem stabil.barre ebonite brut
ebauche bec tourner
fabrication de bec


Aufgesetzt auf eine runde, die düsen werden dann poliert, und das zimmer ist durchbohrt, ein entwurf der tabelle durchgeführt wird, wird schließlich das licht und die spitze sind gefräst. Das finish erfolgt dann komplett in der hand.

Technische daten S80 C** :

- Zimmer quadratischen
- Eröffnung 2.05 mm
- Länge tabelle 27mm
- Sehr warm, klang weit und breit

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Schnabel Bariton-Saxophon Selmer s80 c**, ebonit

Schnabel Bariton-Saxophon Selmer s80 c**, ebonit

In 1885 Von Henri Selmer erstellt ein geschäft für musikinstrumente in Paris und stellte auch mundstücke und blätter für klarinette und saxophon. Die entwicklung von düsen, die sich fort-während des gesamten 20 jahrhunderts, parallel mit der instrumentenbau. Die entwicklung eines tülle eng verknüpft mit dem instrument, Selmer nutzte seine erfahrung in diesen 2 tätigkeiten, um eine vollständige palette von düsen, die erwartungen, die von jeder art von musiker.